Bargteheider Doppelsieg und Streckenrekord in Bornhöved

Am 21.08.2011 fand in Bornhöved der 20. Q-Triathlon statt. Bei sommerlichem Wetter gingen zahlreiche Bargteheider Triathleten an den Start über die Sprintdistanz (0,5- 22-5) an den Start.


Mit Bettina Lange (W 40) und Stephan Bergermann (M30) gelang den Bargteheider Triathleten ein Doppelerfolg.


Bettina gewann die Frauenwertung mit neuem Streckenrekord in 1:02:53 und unterbot mit dieser Zeit ihre eigene Bestmarke aus dem Jahr 2005 um 3 Sekunden. „Dies war mein letzter Wettkampf vor meinem WM- Start in drei Wochen. Ich freue mich sehr über diesen durchweg gelungenen Formtest vor Peking“, so Bettina.


Stephan kam als Sieger in der Männerwertung mit einer Zeit von 0:55:35 ins Ziel und verfehlte hingegen seinen eigenen Rekord aus dem Jahr 2008 um 3 Sekunden. „Schade, aber ich hatte auf der anspruchsvollen Laufstrecke die Zeit aus dem Auge verloren. Ich freue mich aber trotzdem über den guten Wettkampf, der zugleich der Abschluss meiner diesjährigen Wettkampfsaison war“, so Stephan.


Weitere Bargteheider Starter im Sprintwettkampf konnten sich auf dem Treppchen platzieren:

TM 50: 1. Platz Jens Krohn

TW 16: 2. Platz Rike Kubillus, 3. Platz Victoria Büschler

TW 18: 2. Platz Svenja Pawelczyk

TM 18: 2. Platz Lukas Schott, 3. Platz Johann Stahnke

In der Jedermannwertung über die gleiche Disatnz erreichte Gerd Franz in der TM 60 den 3. Platz.

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz