Bettina Lange in Brunsbüttel erfolgreich

Am 29.05.2011 fand in Brunsbüttel der 19. Wa(h)ltriathlon statt.


Neben einem Schülertriathlon wurden für die Erwachsenen ein Jedermannsowie ein Sprintwettkampf ausgetragen.


Als einzige erwachsene Bargteheider Starterin ging Bettina Lange beim Sprintrennen an den Start. Bei durchwachsenem, recht stürmischem Schauerwetter konnte sie das Rennen der Damen mit einem Start- Ziel- Sieg für sich entscheiden.


Mit 1 ½ stündiger Verspätung wurde um kurz vor 16.00 Uhr der Wettkampf gestartet. „Das war schon eine zermürbende Warterei. Ich war bereits um 12.00 Uhr vor Ort. Es war kalt, windig und es gab wenig Gelegenheit, sich geschützt aufzuhalten. Die Anspannung war auf den Nullpunkt gesunken“, so Bettina.


So verlief die 1. Disziplin, 750 m schwimmen im Brunsbütteler Freibad auch nicht optimal. „Ich war zwar schnellste im Becken, fühlte mich aber nicht gut dabei“. Dies sollte sich aber schnell ändern. Auf dem Rad fand sie gleich ihren Rhythmus und ging mit über einer Minute Vorsprung auf die 20 km lange Strecke. „Das war schon hart- 10 km bis zum Wendepunkt mit kräftigem Gegenwind. Ich wusste außerdem, dass Lisa Müller-Ott, die zweite Frau, eine sehr starke Radfahrerin ist. Sie nimmt mir normalerweise meinen ganzen, beim Schwimmen rausgeholten Vorsprung wieder ab und fährt zusätzlich noch etwas raus. So musste ich kräftig Druck machen. Dies war aber auch mit meinem Trainer Josef Dankelmann so abgesprochen.“

Wieder in der Wechselzone hatte Bettina noch gut 30 Sekunden Vorsprung vor Lisa. „Das könnte reichen, dachte ich mir, denn ich wusste, dass meine Laufform zurzeit sehr gut ist und Lisa beim Laufen nur wenig besser ist als ich. Beim Wendepunkt nach 2,5 km sah ich, dass der Vorsprung noch etwas gewachsen war. Ich fühlte mich immer noch gut und gab noch etwas mehr Gas.


Im Ziel hatte ich nach 1:05:04 ca. 45 Sekunden Vorsprung vor Lisa. Es war schon ein toller Wettkampf“, so Bettina. Vielmehr als der Sieg freute sie aber, dass die derzeitige Trainingsform sehr gut ist. „Ich bereite mich seit Mitte Oktober intensiv auf die Europameisterschaft vor, die am 26.06.2011 in Pontevedra / Spanien stattfindet. Dort werde ich über die olympische Distanz in der Altersklasse W 40 an den Start gehen. Dies war der zweite Testwettkampf, mit dem Josef und ich sehr zufrieden sind. Der letzte Formtest wird die Landesmeisterschaft in Geesthacht sein, die am 12.06.11, also 2 Wochen vor der EM, stattfindet.“


- Bettina Lange

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz