Wa(h)ltriathlon in Brunsbüttel

Zum Saisonauftakt ging es in diesem Jahr nach Brunsbüttel. Bei schönstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen von 25 Grad vor der beeindruckenden Kulisse der Kanaleinfahrt begann pünktlich um 13:30 Uhr der Schüler- und Jugendtriathlon mit einer launigen Wettkampfbesprechung. Vorfreude und auch Anspannung war in den Gesichtern der Teilnehmer abzulesen.


Kurz danach um 14:00 Uhr startete der Wettkampf der Schülerinnen A/Jugend B. Nach guten Schwimmleistungen unserer Athleten klappten auch die Wechsel hervorragend und Sandra Kiel und Hjördis Mick kamen in der Altersklasse Jugend B als dritte und vierte von der Radstrecke und konnten diese Platzierungen bis ins Ziel halten. Margarethe Groos und Jule Hey kamen direkt hintereinander als Nummer 7 und 8 ins Ziel. Bei den zeitgleich startenden Schülerinnen A belegte Nele Faasch Rang 5, Anna Negel Rang 6 und ihre Zwillingsschwester Luisa kam als 8. ins Ziel. Julia Eckmann wurde 11.


Bei den im Anschluss startenden männlichen Teilnehmern Jugend B war die Konkurrenz, wie in den Vorjahren auch, mit 26 Teilnehmern ziemlich groß. Luca Negel konnte sich hier mit einem 7. Platz nach einer tollen Laufleistung im vorderen Drittel platzieren. Im separaten Lauf der Schüler A, der direkt folgte, erreichte Leander Groos Platz 4.


Um 15:00 Uhr starteten dann die Schüler B ihren Wettkampf, der durch schwere organisatorische Mängel und restlos überforderte Helfer auf der Radstrecke negativ beeinflusst wurde.


Das Führungstrio konnte sich zunächst noch glücklich schätzen. Ein im Ausgang der Wechselzone aus unerfindlichen Gründen quergestelltes Begrenzungsgitter wurde nach lautstarken Protesten einiger aufmerksamer Zuschauer, nur Sekunden bevor die drei mit ihren Fahrrädern aus der Wechselzone stürmten, aus dem Weg geräumt.


Leider war das noch nicht alles. Die drei Führenden kamen zwar noch immer dicht beisammen, jedoch deutlich zu früh, von der Radstrecke zurück und wechselten auf die Laufstrecke. Wie sich später herausstellte, hatte ein Helfer auf der Radstrecke die drei Jungs auf die Strecke der Schüler C statt auf die der Schüler B eingewiesen, was die nachträgliche Disqualifikation der drei Athleten nach sich zog.


Fehler dieser Art gefährden die Sicherheit der Athleten und führen den sportlichen Wettkampf ad absurdum. Den betroffenen Kindern wurde ohne eigenes Verschulden eine aussichtsreiche Position genommen, einem sogar der Sieg. Trainer und Eltern sind jetzt gefordert, die Enttäuschung aufzuarbeiten und den Spaß an der Sportart zu erhalten. Der Veranstalter sollte seine Schlüsse ziehen.


Thore Krohn gewann diesen ersten Wettkampf der Saison, Oliver Nissen belegte Platz 2.


Bei dem Start der Schülerinnen B passierten zum Glück keine weiteren Pannen und Janka Krohn landete hier ganz souverän auf Platz 3. Ihre Vereinskameradin Malin Joost beendete den Wettkampf als 6.


Der letzte Wettkampf mit Beteiligung durch den TSV Bargteheide war der der Schülerinnen C. Hier hatten wir nur Viktoria Kelb am Start. Diese kam als neunte aus dem Wasser und ging dann nach einem fliegenden Wechsel als erste auf die Radstrecke. Das Wechseln hatte sie zu Hause mit Ihrer Schwester Lea geübt, die ja schon ein paar Jahre Erfahrung in diesem Sport hat. So manch ein Wettkampf wurde in der Wechselzone gewonnen oder auch verloren. Hier zahlte sich das Training aus, denn Viktoria kam als 3. ins Ziel und somit auch aufs Treppchen.


Am Ende dieses Wettkampftages gab es wieder viele glückliche Gesichter, aber auch ein paar Tränen wurden vergossen. Natürlich haben außer „unseren“ Kindern und Jugendlichen aus der Triathlonsparte des TSV Bargteheide noch viele andere tolle Athleten an diesem Tag mitgewirkt, auch wenn ich sie nicht namentlich erwähnt habe. Die Ergebnislisten sind unter Wetzstopp.de gespeichert. Und natürlich waren auch wieder viele begeisterte Eltern, Geschwister, Großeltern und natürlich die Trainer unserer Kinder dabei, die pausenlos dazu beitragen, dass unsere Kinder so erfolgreich sind.


- Svenja Kiel

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz