5km Straßenlauf in Bokel am 19.08.09

Vergangenen Mittwoch war es also soweit, ich wollte gucken was das halbe Jahr mit intensivem Lauftraining mit Planunterstützung von Josef gebracht hat.


Abends um 18 Uhr fand in Bokel der Start für die 5 km statt, die ich mir als Strecke ausgesucht hatte. Die Strecke war vermessen, die Form gut, aber das Wetter doch sehr warm. Ich hatte mir vorher zusammen mit Josef eine Zeit von unter 16:00 min ausgerechnet, war aber aufgrund der Hitze leicht verunsichert.

Trotz allem war die Motivation sehr groß und Bedenken wurden durch Musik vom MP3-Player in den Hintergrund gestellt. Am Start habe ich dann gesehen, dass der Vorjahressieger und Streckenrekord-Inhaber (Mitglied der Juniorennationalmannschaft Laufen!) nicht am Start war, sodass ich mich darauf einstellte, alleine gegen die Uhr zu laufen.


Pünktlich fiel dann der Startschuss und es ging los. Mit gutem Tempo lief ich dem Führungsfahrrad hinterher und es bestätigte sich schnell, dass ich alleine gegen die Uhr laufen würde. Dies tat ich dann auch und stellte zufrieden fest, dass ich nach 2 km erst bei 5:58 min war, also sehr schnell angegangen war!


Trotz der Hitze konnte ich dieses hohe Tempo halten und war froh, endlich am Wendepunkt angekommen zu sein, und den Rückenwind und die nun leicht abfallende Straße auf meiner Seite zu haben. Nach ca. 3,5 km merkte ich dann die Hitze und mein hohes Tempo. Doch ich wusste, um mein Ziel zu erreichen, durfte ich jetzt nicht aufgeben. Also hielt ich weiter drauf und lief gegen die Hitze und den inneren Schweinehund, der doch etwas Tempo rausnehmen wollte.


Endlich auf der Zielgeraden holte ich noch mal alles aus mir heraus und lief schließlich nach für mich unglaublichen 15:31 min ins Ziel!


Damit holte ich nicht nur den Gesamtsieg und persönliche Bestzeit, sondern stellte auch einen neuen Streckenrekord auf! Erschöpft fiel ich dann einem überglücklichen Trainer Josef Dankelmann in die Arme, dem ich hier noch einmal für die Unterstützung danken möchte.


Nun steht noch der Stadtlauf in Oldesloe auf dem Plan, wo dann möglichst die 10km Bestzeit fallen soll.


- Patrick Raabe

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz