#STOPWAR - Frieden in Europa!

Gemeinsam Zeichen setzen für den Frieden in Europa


Seitdem Russland in die Ukraine einmaschiert ist, ist die Welt erschüttert und es herrscht Ausnahmezustand. Viele Menschen weltweit wollen ein Zeichen gegen den Krieg und für den Weltfrieden durch verschiedene Aktionen und Demonstrationen setzen. So auch wir, als TSV Bargteheide Triathlon und TSV Bargteheide Football. Unter dem Motto „Sport verbindet“ wollen wir uns für den Weltfrieden einsetzen.


Wir möchten unsere Solidarität zeigen, indem wir uns am Dienstag, den 08.03.2022 zusammen auf dem Bargteheide Sportplatz getroffen haben. Gemeinsam haben alle Sportbegeisterten - klein und groß - ein großes Peace-Zeichen geformt und mit ihren Taschenlampen in die Höhe geleuchtet. Das leuchtende Ergebnis wurde mit einer Drohne aus der Luft eingefangen. Lasse, der die Aktion organisierte meinte: „Es war ein sehr bewegendes Bild und wir haben uns sehr gefreut, dass die Teilnahme so zahlreich war“. Zuvor hat die Jugend des TSV Bargteheide Triathlon schon eine Aktion geplant, bei der alle ein Bild mit dem Wort Frieden geschickt haben, welches zu einem großen Bild mit der ukrainischen Flagge zusammengefügt wurde.


Denn gerade in dieser kritischen Zeit widmen wir unsere Gedanken nicht nur dem Sport, sondern vor allem auch den Menschen in der Ukraine, welche derzeit eine unglaublich schwere Zeit durchmachen müssen. Tagtäglich müssen sie in Angst leben und um ihre Existenz und sogar ihr Leben bangen. Viele Menschen müssen ihre Heimat verlassen, da diese zerbombt wurde, und ohne ihren Besitz in ein fremdes Land fliehen. Außerdem werden Familien getrennt und die Väter, die Geliebten, die großen Brüder müssen in den Krieg ziehen. Ob sie sich jemals wiedersehen, ist ungewiss.


Keiner weiß, wie es weitergeht und wie Russland weiterhin agiert. Viele unbeantwortete Fragen schwirren nun in den Köpfen der Menschen. Ist eine Besserung der Situation in Sicht? Wird sich der Krieg noch ausweiten? Muss man Angst vor einem 3. Weltkrieg haben? Aber das einzige, das wir gerade wissen, ist, dass wir in dieser schweren Zeit alle zusammenhalten sollten und gemeinsam für den Frieden in Europa kämpfen sollten!


- Sina Böger