Stephan Bergermann für Uerdingen in der 2. Bundesliga Nord in Hannover

Der zweite Saison-Wettkampf der 2. Bundesliga-Nord wurde über eine verkürzte Sprintdistanz (500m Schwimmen – 20 km Rad – 5 km Laufen) ausgetragen, und obwohl ich eigentlich Wettkämpfe über die olympische Distanz bevorzuge, war ich bei diesen Wetterbedingungen – Dauerregen und Temperaturen von 12 Grad – froh, dass die Distanz so kurz war.


Wie bei Bundesligawettkämpfen für mich üblich, kam ich irgendwo im vorderen Mittelfeld des 80 Athleten umfassenden Starterfeldes aus dem Wasser. Die Führenden waren aber nicht so weit weg und nach knapp 4 Kilometern Radfahren war ich an der Spitzengruppe dran. Diese wuchs im Laufe des Radparts auf ca. 40 Athleten an. Trotz der widrigen Verhältnisse wurde, außer in den Kurven, mächtig aufs Tempo gedrückt, denn es war schrecklich kalt und alle wollten nur möglichst schnell wieder runter vom Rad. Meine Position vor dem zweiten Wechsel war sehr gut und ich kam als einer der ersten in die Wechselzone, hatte dann aber doch erhebliche Probleme beim Wechseln. Die von der Kälte völlig betäubten Füße wollten einfach nicht richtig in die Schuhe finden und die ebenso gefühllosen sowie zitternden Hände konnten – nachdem sie es in einer gefühlten Ewigkeit endlich geschafft hatten den Helmverschluss zu öffnen – dabei auch nicht so schnell helfen wie sie eigentlich sollten. 20 Sekunden hinter den Führenden ging ich schließlich auf die Laufstrecke. Dieser Abstand blieb auch bis zum Ende des Rennens gleich. Allerdings gelang es mir noch einige Athleten, die schneller gewechselt hatten als ich, einzuholen und kam als 6. ins Ziel. Auch wenn ich mit der Platzierung sehr zufrieden sein kann, ärgerte ich mich, dass ich mit einem besseren Wechsel auf das Podium hätte kommen können.


Leider kamen meine Teamkameraden noch schlechter mit der Kälte zurecht als ich und konnten die Leistung, die sie sonst bei Wettkämpfen zeigen, nicht abrufen. Somit kamen wir in der Tageswertung auf den 8. Platz und stehen nach unserem guten 2. Platz beim Rennen eine Woche zuvor auf dem 5. Tabellenplatz.


- Stephan Bergermann

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz