Jahresbericht 2011

Die Triathleten des Schüler- und Jugendbereiches konnten im Jahr 2011 hautnah erleben, dass trotz Kleinstadt – Verein, oder gerade deswegen, große Leistungen aus ihrer Abteilung zu erwarten sind. Mit Stolz blicken die Kinder und Jugendlichen auf unsere Doppel-Weltmeisterin Bettina Lange, die bei ihrer Rückkehr von der WM in Peking im September 2011 natürlich gebührend und feierlich von der gesamten Sparte empfangen wurde.


Im Laufe des Jahres trainierten die Kinder- und Jugendlichen hart, denn das soll schließlich nicht der letzte internationale Titel gewesen sein ☺.


Wie jedes Jahr begann die Saison im Januar mit dem Lümmellauf in Ahrensburg. Doch was ist das Besondere an dem Lauf? Eigentlich nichts, wenn man die Strecke betrachtet. Aber zum Schluss gibt es dann den Lümmel- eine Bockwurst – die im Startgeld mit inbegriffen ist und den „berühmten“ Namen „Hagener Lümmel“ trägt. Sehr lecker.


Im Februar dann der Saisonauftakt Duathlon mit dem 9. Wackerpulco-Man. Mit vier Erst-Platzierungen und einem 2. Platz konnten sich unsere Athletinnen und Athleten sehen lassen.


Im Eichtalpark entlang des Flüsschens Wandse ging es im März bei Sonne, aber kalten Temperaturen zu dem alljährlichen Volkslauf - der Wandsetaler Runde.


Ganz anders, nämlich bei frühlingshaften Temperaturen gab es im April den sportlichen Aktionstag im Beach Center Hamburg. „Training“ mal anders!


Am 07.05.2011 gingen die Schülerinnen und Schüler bei der Duathlon Landesmeisterschaft in Gelting, dem 9. Birklon Duathlon an den Start.


Eine Woche später wurde zum 26. vereinsinternen Trainingstriathlon und 3. Swim & Run der Bargteheider Triathlonabteilung in das hiesige Freibad geladen. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Veranstaltung mit Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen ausklingen lassen – wie immer darf ein gutes Essen in der Gemeinschaft bei den Triathleten nicht fehlen.


Schon im Winter 2011 begannen im Hintergrund parallel die Vorbereitungen für den 16. Bargteheider Schülertriathlon. Alle Helfer – wie immer in Hochform - arbeiteten emsig. Niemand ahnte zu diesem Zeitpunkt, dass dieser liebevoll und mit großem Aufwand organisierte Event im Juni-Wetterchaos enden sollte. Während die jüngsten Teilnehmer, die schon morgens auf die Strecke gegangen waren, sich noch im Ziel im Trockenen feiern lassen durften, konnten die älteren Talente nicht mehr an den Start gehen. Die Veranstaltung wurde aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse erstmals seit 15 Jahren abgebrochen.


Aber auch ohne Generalprobe für die Landesmeisterschaft am darauffolgenden Wochenende in Eutin konnten Florian Plambeck und Johann Stahnke aus den Bereichen Jugend und Junioren mit 2 Landesmeistertiteln, Rike Kubillus mit einem Vizelandesmeistertitel nach Hause fahren.


Auch bei den Schülern konnten sich Sandra Kiel und Esben Mick bei der Landesmeisterschaft beim 20. Jubiläums Q-Tri in Bornhöved im August über einen 3. Platz freuen. Zwar wurden die Schwimmstrecken aufgrund der kühlen Wassertemperaturen verkürzt, aber durch die schöne Atmosphäre und lachender Sonne wurde jedem schnell wieder warm.


Im September fand der 5. TriBühne Triathlon in Norderstedt auf dem Gelände der Landesgartenschau statt. Hier herrschte den ganzen Tag über begeisterte


Wettkampfstimmung. Im Rennen der A-Jugendlichen gelang Rike Kubillus und Victoria Bueschler ein Doppelsieg. Julia Hey belegte bei den Schülerinnen A den 3. Rang, ebenso wie Florian Plambeck.


Beim 9. Zippel`s Schüler und Jugend- Duathlon in Kiel konnte sich dann Benita Tack über einen 1. Platz bei den B-Jugendlichen freuen.


Mit Begeisterung ging es bei den Aktionstagen im September zum Abschluss der Saison mit 28 Radlern für eine Nacht ins Heuhotel nach Kasseburg.


Vor der „Winterruhe“ sammelten die Jugendlichen dann schnell noch Speck bei der Leichtathletik Landesmeisterschaft Cross in Burg. Rike Kubillus füllte mit Platz 1 und Victoria Bueschler mit Platz 3 den Urkundenordner weiblich Jugend B.


Der Triathlongesamtabteilungsaktionstag im November mit Wanderung nach Ammersbek und Einkehr in die Gaststätte Harms hat das Jahr für 80 Teilnehmer mit Haxen und Sauerkraut abgerundet (wir berichteten schon, wie wichtig leckeres Essen für uns ist...).


Unseren Bericht wollen wir nicht ohne eine Tabelle beenden:


Folgende Athleten des TSV Bargteheide, Abteilung Triathlon sind für Ehrungen im Frühjahr 2012 durch die Stadt Bargteheide und durch den TSV für ihre Leistungen 2011 nominiert:


LM Duathlon:

Erwachsene:

Volker Willner LM Duathlon AK 50 3. Platz


Schüler und Jugendliche:

Lea Marie Kelb LM Duathlon Schüler B w 3. Platz

Julia Hey LM Duathlon Schüler A w 2. Platz

Florian Plambeck LM Duathlon Jugend A m 2. Platz

Victoria Bueschler LM Duathlon Jugend A w 2. Platz

Lena Schott LM Duathlon Jugend A w 3. Platz

Lukas Schott LM Duathlon Junioren m 1. Platz

Johann Stahnke LM Duathlon Junioren m 2. Platz

Svenja Pawelczyk LM Duathlon Junioren w 1. Platz


LM Triathlon:

Erwachsene:

Bettina Lange LM Triathlon Offene Klasse w Olympische Distanz 1. Platz

Stephan Bergermann LM Triathlon Offene Klasse m Olympische Distanz 1. Platz

-

Bettina Lange LM Triathlon AK 40 Olympische Distanz 1. Platz

Stephan Bergermann LM Triathlon AK 30 Olympische Distanz 1. Platz

Niels Röckendorf LM Triathlon AK 35 Olympische Distanz 2. Platz

Michael Schleuß LM Triathlon AK 45 Olympische Distanz 3. Platz


Schüler und Jugendliche:

Esben Mick LM Triathlon Schüler C m 3. Platz

Sandra Kiel LM Triathlon Schüler B w 3. Platz

Florian Plambeck LM Triathlon Jugend A m 1. Platz

Rike Kubillus LM Triathlon Jugend A w 2. Platz

Johann Stahnke LM Triathlon Junioren m 1, Platz


DM Triathlon:

Erwachsene:

Wolfgang Pirnack DM Langdistanz AK 60 2. Platz


EM Triathlon:

Erwachsene:

Bettina Lange EM Triathlon AK 40 Olympische Distanz 1. Platz


WM Triathlon:

Erwachsene:

Bettina Lange WM Aquathlon AK 40 1. Platz

-

Bettina Lange WM Triathlon AK 40 Olympische Distanz 1. Platz



Man sieht, aufgrund dieser insbesondere zuletzt genannten guten Vorbereitungen sehen wir den Herausforderungen im Jahr 2012 völlig entspannt entgegen....

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz