Bargteheider Triathleten bei der 12. Wandsetaler Runde

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit haben auch die Bargteheider Triathleten bei der Teilnahme an der 12. Wandsetaler Runde die Wintersaison abgeschlossen.


Neben den Schülern nahmen auch wieder erfreulich viele Eltern – und das zu gefühlt nachtschlafender Zeit - an diesem Volkslauf teil. Somit war der sportliche Wettkampf mitunter ein sonniges Familientreffen.


Max Stüfen wurde von der Fangemeinde aus Bargteheide ins Ziel gejubelt. Er erreichte als erster Läufer des 1600 m Schülerlaufes das Ziel – und damit den Gesamtsieg über diese Distanz. In ihren Altersklassen ganz oben auf dem Siegertreppchen standen auch Selin Wendt und Johann Stahnke. Über einen 2. Platz freuten sich Sandra Kiel, Anna Negel, Till Sauer und Lukas Schott. Drittplatzierungen erreichten Janka Krohn, Luisa Negel, Luca Negel und Jannis Nikolaiski.


Trotz dieser guten Leistungen konnten die Bargteheider Triathleten den im letzten Jahr hart erkämpften Wanderpokal für die Mannschaftsleistung gegen den BSV Barsbüttel nicht verteidigen – doch im nächsten Jahr darf wieder mit ihnen gerechnet werden.


© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz