Bargteheider Nachwuchs startet in Brunsbüttel und Rendsburg erfolgreich in die Wettkampfsaison

Während in Brunsbüttel bei dem 20. Wa(h)ltriathlon am Pfingstwochenende bei sommerlichen Temperaturen hervorragende Wettkampfbedingungen herrschten, hatten die jungen Bargteheider Triathleten in der darauffolgenden Woche in Rendsburg mit Wind und Wetter zu kämpfen. Dennoch blieb der Spaß nicht auf der Strecke und es konnten hervorragende Ergebnisse erzielt werden.


So siegte Max Stüfen (JugB) in Brunsbüttel durch ausgesprochen gute Leistungen in allen Disziplinen. Sein Bruder Lukas Stüfen (SchA) und Jannis Nikolaiski (SchC) ergänzten die tollen Ergebnisse mit jeweils zweiten Plätzen. Komplettiert wurden dann die Treppchen von Julia Hey (SchA), Luisa Negel (SchB) und Simon Kiel (SchC).


Jonas Schott konnte bei dem 14. Rendsburg Triathlon mit dem Sieg bei den BJugendlichen überzeugen. Leonie Hirsching (SchB) erzielte gleich bei ihrem ersten Triathlon den 2. Platz und strahlte auf dem Siegerpodest trotz Kälte mit der Sonne um die Wette. Aber auch Lukas Stüfen (SchA), Max Stüfen (JugB) und Hendrik Stöldt (JugA) lieferten engagierte Rennen und wiesen die Konkurrenz mit ihren zweiten Plätzen deutlich in die Schranken. Ebenso begeistert und in Topform präsentierten sich die Drittplatzierten Simon Kiel (SchC), Luisa Negel (SchB), Julia Hey (SchA) und Sandra Nienaber (JugB).

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz