13. Wandsetaler Runde 24.03.2013

Die Bargteheider Triathleten haben mit der Teilnahme an der 13. Wandsetaler Runde die Wintersaison bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte abgeschlossen. Spitzenzeiten waren nicht zu erwarten, da die Bodenverhältnisse durch Eisglätte stellenweise schwierig waren. Trotzdem zahlte sich das Wintertraining mit eingebauten Spezialübungen wie Schneemannbau und Schneeballschlacht aus und viele Pokale verlegten ihren Wohnsitz nach

Bargteheide.


Janka Krohn (WKU10), Julia Hey (WJU16), Benita Tack (WJU18) siegten in ihren Altersklassen.

Hendrik Stöldt (MJU18) stand ebenfalls ganz oben auf dem Podest und konnte mit seiner Leistung auch den Gesamtsieg über die 5km Distanz verbuchen.


Fynn Sänger (MJU16) freute sich über eine Zweitplatzierung. Lea Kelb (WJU14), Luca Negel (MJU14), Dorothea Bueschler (WJU16) und Jonas Kelb (MJU16) vervollständigten die Treppchen mit ihren 3. Plätzen.


Aber auch die Erwachsenen der Triathlon-Abteilung aus Bargteheide ließen sich von der Konkurrenz nicht abhängen.

Bei den 5km und 10km-Strecken gab es mit Andrea Tack (W45), Bettina Lange (W40), Sönke Stüfen (M45) und Jens Krohn (M55) vier Erstplatzierte in ihren Altersklassen. Thomas Leiendecker (M50) schaffte es auf Platz Zwei und Alexandra Bueschler kam als dritte der Altersklasse W45 ins Ziel.

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz