Tribühne Triathlon Norderstedt gleichzeitig Abschlusswettkampf der Landesliga Schleswig-Holstein

Aktualisiert: Mai 23

Im Rahmen des Tribühne-Triathlons in Norderstedt nicht nur die Landesmeisterschaften im Sprint ausgetragen, auch die Landesligastarter hatten ihren letzten Auftritt der Mannschaften für das Jahr 2015.


Das Herrenteam Bargteheide II finishte in Norderstedt als 6. in der Besetzung: Jorrit Ramminger ( 21.), Hendrik Stöldt ( 28.), Max Stüfen  (34.), Jonas Schott (36.) und Jannik Weidmann ( 42.).


Das Team Herren III landete auf Rang 13 in der Besetzung Kolin Schunck ( 29.), Jens Krohn (45.), Tilman Sanitz ( 57.), Fynn Kubillus ( 80.) und Vinzent Grün ( 81.) und erreichte damit die beste Platzierung dieses Teams in dieser Saison.


Die Damen bestätigten ihre Platzierung erneut im Mittelfeld und kamen auf Rang 5 der Tageswertung in der Besetzung Nidia Ruiz Porath ( 7.), Anke Rath (13.), Julia Hey (15.) und Lena Schott auf Platz 24.

In der Abschlusstabelle erreichte das Team Herren II nach 4 Wettkämpfen Rang 9, Team Herren III schloss die Saison auf Rang 16 ab, die Damen belegen in der Endabrechnung Rang 6.



Rückblick Landesligasaison 2015


Eine turbulente und erfolgreiche Saison liegt hinter den Teams, wobei der Erfolg nicht nur in den Platzierungen, sondern vielmehr wieder in der konsequenten Mischung von alten erfahrenen und jungen neueinsteigenden Athleten lag. Dieses Konzept geht in Bargteheide weiterhin auf!


Lag viel Augenmerk auf den leistungsstarken Athleten der Regionalliga-Teams, ebenfalls mit  jungen Talenten  aus dem eigenen Nachwuchs,  so wurde in den Landesligateams weiter gute Aufbauarbeit für nachfolgend junge Athletinnen und Athleten geleistet, gestützt durch die Erfahrung der „ Alten“!


Die Schwierigkeit, eine olympische Distanz zu besetzten,  zeigt sich im Durchschnittsalter unserer jungen Starter!  Hier mussten die „ Alten „ in der Mehrzahl den Wettkampf in Lübeck bestreiten, den einzigen, der in der Landesliga über die olympische Distanz ausgetragen wurde. Die tolle Stimmung, die sich in Lübeck entwickelte, begleitete uns durch die ganze Saison!


Manch Spitzenplatzierung bleibt hierbei vielleicht auf der Strecke, niemals ging den Athleten jedoch der Spaß verloren! So wird   in 2016 wieder einigen jungen Athletinnen und Athleten der Sprung in das Abenteuer Liga, vielleicht sogar   2. Bundesliga, möglich gemacht! Die Erfahrung der alten Hasen, gepaart mit dem Biss der jungen Talente, das macht Lust auf die Liga-Saison 2016!


Wir sehen uns in 2016, im Wasser, auf dem Rad und in den Laufschuhen!


- Anke Rath

HIER geht es zur Bildergalerie

© 2020 | TSV Bargteheide Triathlon | KontaktImpressum | Datenschutz